Mastercard Kreditkarte

Die Mastercard Kreditkarte wird in Deutschland immer beliebter. Aufgrund der weltweit unvergleichbar hohen Akzeptanz der Mastercard Kreditkarte gibt es keine andere Kreditkarte, die mit der Beliebtheit der Mastercard Kreditkarte mithalten kann. Fast jeder Kontoinhaber entscheidet sich daher für eine Mastercard.


Gerade in Europa ist die Mastercard die am meisten verbreitete Kreditkarte überhaupt. Allerdings ist die Mastercard Kreditkarte nicht immer kostenfrei zu haben: Zwar bieten einige Banken bereits eine Mastercard Kreditkarte ohne jährliche Gebühr, allerdings ist eine regelmäßige Jahresgebühr bei den meisten Instituten noch immer üblich.

Bei der Wahl der passenden Mastercard Kreditkarte sollte aber nicht nur die Jahresgebühr betrachtet werden. Auch die jeweiligen Leistungsmerkmale der Karte sollten in besonderem Maße berücksichtigt werden. So gibt es auch unter den einzelnen Mastercard Kreditkarten immer größer werdende Unterschiede. Längst handelt es sich nicht immer unbedingt um eine echte Kreditkarte im eigentlichen Sinne. Vielmehr haben zahleiche Institute alternative Bezahlkarten etabliert, die auf dem System des Kreditkartenunternehmens Mastercard aufbauen. Hier sind insbesondere sogenannte Daily-Charge Karten zu erwähnen, die täglich abgerechnet werden und bei denen dem Kunden somit kein wirklicher Kreditrahmen zur Verfügung steht. Eine in Deutschland ebenfalls relativ neue Form der Mastercard ist die sogenannte Prepaid Mastercard Kreditkarte

Dabei handelt es sich ebenfalls um eine Karte, die keinen Kreditrahmen impliziert, sondern nur im Rahmen des zuvor eingezahlten Guthabens genutzt werden kann. Allerdings ist eine solche Mastercard Kreditkarte meist deutlich teurer als eine herkömmliche Kreditkarte. In Punkto Alltagstauglichkeit unterscheiden sich die unterschiedlichen Mastercard Kreditkarten aber in der Regel nicht voneinander. So kann die Mastercard Kreditkarte grundsätzlich weltweit an allen Mastercard Akzeptanzstellen zum bargeldlosen bezahlen genutzt werden. Außerdem eignet sich die Mastercard Kreditkarte auch für das Abheben von Bargeld an Geldautomaten, sofern eine entsprechende PIN Nummer zur Verfügung steht.

Durch den bei einer konventionellen Mastercard Kreditkarte zur Verfügung stehenden Kreditrahmen bietet sich mit der Mastercard Kreditkarte außerdem eine interessante Möglichkeit, temporäre Engpässe elegant zu überbücken. Hierzu steht in der Regel ein zinsfreies Zahlungsziel von meist einem Monat oder mehr zur Verfügung. Auch eine Ratenzahlung ist bei den meisten Anbietern problemlos möglich. In diesem Zusammenhang sind insbesondere die anfallenden Sollzinsen von Bedeutung, bei denen es teilweise große anbieterspezifische Abweichungen geben kann.